frauenorte Sachsen


„Jedes Leben hinterlässt Spuren, die sich tief eingraben in die Seele derer, die bereit sind, die Spuren zu sehen und sie lesen zu lernen!“ (Unbekannt)


Das projekt

Mit dem Projekt „frauenorte sachsen“ will der Landesfrauenrat Sachsen e.V. die bewegende und vielfältige Frauengeschichte Sachsens sichtbar und Vorbilder bekannt machen sowie damit die Frauen würdigen, die auf politischem, sozialem, wirtschaftlichem, wissenschaftlichem, kulturellem und/oder sportlichem Gebiet besondere Leistungen vollbracht haben. Erstmals werden damit landesweit Stadt- und Regionalgeschichte aus der Sicht von historischen Frauenpersönlichkeiten wahrgenommen.

 

An den Lebens- und/oder Wirkungsorten der Frauen erinnern Tafeln in Form von Kurzbiografien über die besonderen Leistungen dieser Persönlichkeiten. Der erste Frauenort wurde im Oktober 2016 in Chemnitz eingeweiht. Inzwischen gibt es „frauenorte sachsen“-Informationstafeln in ganz Sachsen und es werden jährlich mehr. Über die Ausschreibungen werden jährlich fünf bis sechs Frauen vom „frauenorte sachsen“-Fachbeirat ausgewählt und gewürdigt.

 

Träger von „frauenorte sachsen“ ist der Landesfrauenrat Sachsen e.V. Das Projekt wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung.

AKTUELLES

Weitere Frauenorte-Tafeleinweihung für 2022 stehen fest! Sie sind herzlich eingeladen, sich folgende Termine vorzumerken

  1. Auguste Schmidt - Schulvorsteherin und Mitbegründerin der ersten deutschen Frauenbewegung
    am 11. Oktober 2022 um 11 Uhr
    KSV Sachsen, Nordstraße 23 in 04105 Leipzig

  2. Katharina Schroth - Handelsschullehrerin und Pionierin der Dreidimensionalen Skoliosebehandlung
    am 27. Oktober 2022 um 15 Uhr -Nachholtermin aus 2021
    Wanderparkplatz nahe Boselweg 48 in 01662 Meißen

  3. Dr. Frieda Freise - Bezirkswohlfahrtsärztin, Stadtschulärztin und Vorkämpferin für eine Mütterschule
    am 28. November 2022
    Altstadtschule Stollberg, Ecke Ackermannstr./Brückenstr.
    in 09366 Stollberg/Erzg.

 

Die Veranstaltungen sind für die Film- und Bildberichterstattung geeignet.


Wir sind stolz, euch hiermit endlich den Werbespot zu unserem Projekt "frauenorte sachsen" zu präsentieren. Gerne hätten wir den Werbetrailer wie geplant im Rahmen des 32. Dresdner Filmfestes präsentiert. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde es auf den Herbst (8. - 13. September 2020) verschoben, wo der Spot aber auch laufen wird.


 

Auch unsere neue frauenorte-Jubiläumsbroschüre möchten wir Euch nicht vorenthalten. Zum 5-jährigen Bestehen des Projektes haben wir unsere Broschur neu aufgelegt. In der aktuellen Ausgabe finden sich alle bis Dezember 2021 gewürdigten Frauen porträtiert. Hier könnt Ihr einen Blick hineinwerfen:

Download
Jubiläumsbroschüre 5 Jahre Frauenorte Sachsen
Frauenorte Sachsen_Jubiläumsbroschüre 20
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB



Die Orte


Die Frauen



Kontakt

Landesfrauenrat Sachsen e. V.
Strehlener Straße 12–14
01069 Dresden

 

Telefon: 0351 / 472 10 62

Fax: 0351 / 472 10 61


E-Mail: kontakt@landesfrauenrat-sachsen.de


Internet: www.landesfrauenrat-sachsen.de

 

Gefördert durch: